Cloud Nine The Touch Iron

Cloud Nine The Touch Iron

EUR 131,97
Cloud Nine The Touch Iron
9.8

Erhitzungsdauer

10/10

    Schonungsvoll

    10/10

      Ergebnis

      10/10

        Sicherheit

        10/10

          Automatisiert

          9/10

            Vorteile

            • - nur ca. 12 Sek. Aufwärmzeit
            • - gefederte Keramikplatten
            • - sehr handliches Gerät
            • - neue Funktion für die Temperaturregelung
            • - Vollkeramikplatten

            Nachteile

            • - Anschaffungspreis


            Cloud Nine The Touch Iron Test

            Cloud Nine The Touch Iron
            In unserem Glätteisen Test belegte das Cloud Nine The Touch Iron den zweiten Platz knapp hinter dem ghd Gold Classic Styler. Das Cloud Nine The Touch Iron Glätteisen wurde von einem ehemaligen führenden Mitarbeiter der Firma ghd auf den Markt gebracht, welcher seine Erfahrungen und sein Wissen in die Entwicklung dieses Glätteisens steckte.

            Dieses Glätteisen von Cloud Nine unterscheidet sich nicht in sehr vielen Punkten vom ghd Glätteisen, jedoch stieß der Entwickler auf eine interessante Idee, dass das Cloud Nine The Touch Iron, wie der Name schon verrät, eine nie dagewesene Technik zur Verfügung stellt um das Gerät manuell zu bedienen. Drückt man das Glätteisen 2 mal schnell hintereinander zusammen werden die Keramikplatten auf 195°C geheizt, wird das Cloud Nine The Touch Iron jedoch 3 mal schnell zusammen gedrückt erreichen die Platten eine Temperatur von 165°C - eine ganz nette Bedienungsmöglichkeit wie wir finden.

            Das Cloud Nine im Glätteisen Test eines der Besten

            2008 wurde das Unternehmen Cloud Nine gegründet und seit diesem Zeitpunkt kommen immer bessere Glätteisen auf den Markt welche die meisten Tests mit Bravour meistern und immer einen der top Plätze abstauben. Warum genau das Cloud Nine The Touch Iron Glätteisen so erfolgreich ist werden wir dir in den nächsten Punkten, nach dem Video, näher beschreiben.


            WICHTIG: Im Video wird ein anderer Stecker gezeigt als bei der Lieferung dieses Produktes
            vorhanden sein wird (ein deutscher normaler Stecker)!

            Sind nur 2 Temperatureinstellungen nicht zu wenig?

            Cloud Nine The Touch Iron Wer schon einmal die Möglichkeit hatte dieses Cloud Nine The Touch Iron selbst zu testen wird sicherlich schnell herausgefunden haben, dass es nur 2 Einstellungen für die Temperatur gibt, welche man mit der Anzahl des Zusammendrückens bestimmt. So stellen sich viele die Frage ob dies nicht viel zu wenig sei und einem eine gewisse Freiheit bei den manuellen Funktionen nimmt - aber wir können hier ganz beruhigt mit Nein antworten! Cloud Nine setzt hier ganz bewusst auf nur auf diese 2 Funktionen, da mehr vom Anwender eigentlich gar nicht gebraucht werden und eine höhere Temperatur nur dem Haar schaden zufügen würde. Hierbei nimmt der Glätteisen Hersteller einer unerfahrenen Person ganz bewusst die Möglichkeit seinen Haaren bleibende Schäden zuzufügen ohne auf ein professionelles Ergebnis verzichten zu müssen. Denn es sollte jedem klar sein, dass Haare eine Temperatur von 230°C nicht einfach so wegstecken können, egal ob diese Hitze von einem teuren- oder einem billigen Glätteisen erzeugt wird.

            Wer das Glück besitzt sehr gesundes Haar zu tragen und keine aufwändigen Pflegemethoden braucht um diese in Schuss zu halten, kann ohne jegliche Bedenken die Einstellung von 195°C verwenden und wird damit schöne Stylingergebnisse erzielen. Wenn du eher Probleme mit deinen Haaren hast und diese auch gelegentlich mit Pflegeprodukten verwöhnen musst, solltest du lieber auf 165°C schalten um es ihnen nicht noch schwieriger zu machen, das Ergebnis wird genau gleich sein aber das Glätten könnte ein wenig länger dauern.

            Wunderbares Glättergebnis mit dem Cloud Nine

            Das Cloud Nine The Touch Iron bietet ohne Übertreibung das mit Abstand beste Glättergebnis unter allen getesteten Glätteisen. Die Haare strahlen schon fast vor lauter Glanz und von der unglaublichen Sanftheit der Haare nach dem Glätten wollen wir gar nicht anfangen darüber zu schreiben, da wir dann zu lange von weiteren wesentlichen Punkten abschweifen würden.

            In dieser Kategorie schlägt das Cloud Nine The Touch Iron sogar den Testsieger, dafür ist die Benutzung des Cloud Nine The Touch Iron ein weniger schonen für die Haare. Zwar wird von Cloud Nine eine Temperatur des Glätteisens angeboten welche zu ertragen ist, jedoch hat hier das durch automatische Anpassung der Hitze (sogar während des Glättens vom Haaransatz zu den Spitzen) einen kleinen Vorteil.

            Cloud Nine verwendet das beste Material - wie es sich gehört!

            Cloud Nine The Touch Iron box Bei manchen Glätteisen Herstellern ist es immer noch nicht durchgedrungen, dass man bei seinen Kunden vielmehr mit Qualität Punktet als mit Quantität, das hat sich Cloud Nine aber zu Herzen genommen und hat in das Glätteisen nur qualitativ hochwertiges Material verbaut. Die beiden Glätteisenplatten bestehen aus Vollkeramik, wodurch sich die Hitze, welche von den Sensoren auf die Platte weitergegeben wird, perfekt auf der ganzen vorhandenen Fläche verteilt um auch jede Strähne mit der gleichen Wärme zu Glätten und dadurch ein besseres Resultat zu erzielen.

            Auch bei der technischen Weiterentwicklung wurde an Ideen und an Kosten bei der Umsetzung dieser nicht gespart, was sich auf jeden Fall gelohnt hat. Das Cloud Nine The Touch Iron lässt sich nicht durch einen angebrachten Regler steuern, sondern durch das schnelle Zusammendrücken der zwei Platten. Wobei sich das Cloud Nine The Touch Iron bei 2 mal schnellem Zusammendrücken in Sekunden auf genau 195°C aufheizt und bei dem selben Vorgang nur mit 3 Durchführungen erhalten die Platten eine Temperatur von 165°C.

            Auf der ganzen Welt zum Glätten bereit!

            Das Unternehmen Cloud Nine ist eines der wenigen, welches sich mit dem Thema Universalspannung auseinander gesetzt hat und diese auch in seinen Glätteisen im Einsatz hat. Das Cloud Nine The Touch Iron Glätteisen verträgt Spannungen von 100- bis 240 Volt AC 50 Hz - sehr praktisch, da auf Reisen mit Elektrogeräten im Gepäck zu meist das Problem auftritt, dass im besuchten Land andere Spannungen ausgegeben werden. Mit diesem Glätteisen kann problemlos rund um die ganze Welt, in jedem Land der passende Strom für das Gerät besorgt werden bzw. passt sich das Cloud Nine Produkt jeglichen Verhältnissen an.

            Hitzeschutz durch eingebaute Abschaltautomatik

            Wenn du einmal noch noch wenig Zeit zum Stylen vor einer Verabredung hast und du gerade die Stressigsten Minuten in deinem Leben durchmachst, deine Haare noch unbedingt glätten willst und dann später mit einem großen Erschrecken draufkommst, dass du dein Cloud Nine The Touch Iron zum Ausstecken oder Abschalten vergessen hast - keine Sorge! Denn in diesem Model von Cloud Nine ist eine Abschaltautomatik eingebaut, welche sich nach 30 Minuten in Ruhestand (ohne Verwendung) einfach ohne manuelle Bedienung wieder abkühlt. Schon erleichternd, wenn man nach so einem Schreckmoment wieder entspannen kann!

            Zusatzinformationen zur Marke Cloud Nine

            Cloud Nine The Touch Iron LogoDie im Markt etablierte Marke Cloud Nine wurde im Jahr 2008 von einem Mitgründer des Unternehmens ghd erschaffen. In den Anfängen war Robert Powls noch stark in die Entwicklung von ghd involviert, bis es ihm aus nicht bekannten Gründen reichte und er sein eigens Unternehmen, nämlich Cloud Nine gründete und seinen ehemaligen Partnern große Konkurrenz machte. Von der Gründung an folgten solide Glätteisen Produkte, welche schnell platz in dem riesigen Markt fanden und auch großen Lob von den Erwerbern erhielten - dass auch zurecht!

            Den größten Durchbruch erlangte Cloud Nine mit seinem Glätteisen The Touch Iron, welches mit nie dagewesenen Funktionen und reichlich neuen umgesetzten Ideen für die wartenden Kunden released wurde. Eine ganz nette Erfolgsgeschichte steckt hinter der Marke Cloud Nine wie wir finden.

            Weiter Glätteisen Testberichte

            GHD Gold
            Classic Styler
            Braun Satin
            Hair 7 ST 780
            Braun Satin
            Hair 7 ST 710
            Remington
            S9500
            Udo Walz by
            Beurer B15 50
            glätteisen test ghdglätteisen test braun satinglätteisen test braun satin 710remington glätteisen testudo walz glätteisen test
            bewertung-glaetteisen-test-ghd99amazon-glaetteisen-bewertung (365 Bewertungen)glaetteisen-test-bewertung-96amazon-glaetteisen-bewertung (420 Bewertungen)glaetteisen-test-bewertung-96amazon-glaetteisen-bewertung (2.123 Bewertungen)glätteisen test bewertungamazon-glaetteisen-bewertung (906 Bewertungen)udo walz glätteisen bewertung testamazon-glaetteisen-bewertung(69 Bewertungen)
            zum Testberichtzum Testberichtzum Testberichtzum Testberichtzum Testbericht
            zum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot